Montag, März 27, 2006

Neue Puma-Kollektion nicht nur für Biker

Puma hat für das Jahr eine neue Kollektion vorgestellt, bei dem das Wort Catsuit mal beim Wort genommen wird.
(Leider ist mir die Quelle nicht bekannt, wers weiß, lasse sich von einer Zuschrift nicht abhalten, ich werde sie dann hier nennen.)

Freitag, März 24, 2006

Leichtbau vs. Belastbarkeit

Die Leichtbau-Freaks haben mal wieder einen neuen Traum: 2006 BMC SLC01 auf Basis von Eastons "Carbon Nanotube Technology" (CNT).

Aber wir alle wissen ja, was passieren kann, wenn man mit einem zu leichten Bike einen Unfall macht.. auch wenn nicht immer der Radler der Geschädigte ist... sondern ein süßes, kleines Eichhörnchen (ich hör schon, wie die Leserinnen sagen: "Och, wie traurig!")

Mittwoch, März 15, 2006

Sonntagskinder

Ja, es gibt sie noch. Die Glückspilze unter uns Radlern.
Das ist mir glattweg eine eigne Rubrik wert:

Prominente Fahrradunfälle

Fahrzeuge mit weniger als 4 Rädern benötigen ein gewisses Handling, Gleichgewichtssinn und Talent... (Quelle: http://www.freerepublic.com/focus/f-news/1437803/posts). Gut, daß es Stützräder gibt -- schlecht, wenn man sie nicht benutzt.
Dem Unfallgegner, einem Polizist, ging es weniger gut, bzw. er geht weniger gut (er wurde mit Verdacht auf Knöchelverletzung ins Krankenhaus gebracht).

Samstag, März 11, 2006

Trainingsplan verzögert

Aufgrund anhaltenden Winterwetters muß ich leider den Beginn meines Trainings in die Zukunft verlagern. Bei dem Wetter ist der gemeine Radler nun mal auf Indoor-Sportarten eingeschränkt, zumal ich auch kein zweites Trainingslager in Südafrika habe, oder gar in der Toscana trainieren könnte.
Nichtsdestotrotz "..arbeite ich jetzt weiter intensiv und konzentriert an meiner Form".

Dienstag, März 07, 2006

Hohe Ziele

Das aktuelle Mountainbike-Magazin hat mal wieder meine Lust geweckt, mir Ziele zu setzen, für die es sich wirklich lohnt, zu trainieren: Alpencross, Skandinavien erkunden oder eine Mittelmeerinsel mit dem Bike besuchen.
Am Wochenende hab ich schon mal meine Allwettertauglichkeit getestet, allerdings kam angesichts der mitteldeutschen Temperaturen nur bedingt Fahrspaß auf.. Und auch die Technik hat mir einen Streich gespielt: da friert mir doch nach den ersten 5 Minuten Fahrzeit glatt die Hinterradbremse ein?! Es wird Zeit für Scheibenbremsen (Magura Louise FR 180/160 sind in der engeren Wahl). Die sind beim Bergfahren sowieso Pflicht und ich kann mich dann schon mal daran gewöhnen.
Sobald die Sonne sich wieder öfter blicken läßt, hält mich jedoch nichts mehr vom Training ab.