Donnerstag, April 27, 2006

Wer gab diesen Menschen ihren Lappen?

Ich bin ja kein radikaler Radler, aber beim Anblick mancher Führerschein-/Fahrerlaubnisbilder fällt mir spontan die Werbung mit dem "Würden Sie diesem jungen Mann einen .." ein. Aber Fahrlehrer interessieren sich ja eh nur für den Mammon, den die Kunden herantragen; da bleibt keine Zeit für einen Prä-MPU qua Sichtkontrolle.

Also, würden Sie diesen jungen Menschen einen Führerschein geben?
(Ja, ich weiß, man soll nicht nach Äußerlichkeiten urteilen. Und schon gar nicht anschließend in Schubläden legen. Aber irgendwie trägt doch jeder ein Stück seines Innersten nach außen, warum also nicht darauf achten? Denk mal drüber nach.)

Es bleibt noch die Anmerkung zu machen, daß der Veröffentlicher eine Geschwindigkeitsübertretung zum Anlaß des Posts nahm und ich hiermit meinen Dank für die vielen Bildchen ausspreche.

Samstag, April 08, 2006

Heute in der Perleberger Straße..

.. traf ich beinah auf dieses fest verankerte Kunstwerk:
Das "Warum?" hat ein offensichtlich nicht mit der Mindestbreite deutscher Bushaltestellenwarteplätze Vertrauter als prägnante Diskussionsgrundlage hinterlassen, schließlich kann man im obigen Bild von einer erfüllten Mindestbreite von 2,50 m für einen Gemeinsamen Geh- und Radweg ausgehen und somit erschließt sich mir kein anderer Grund für ein solch massives Nichtnutzungsgebot.

Mittwoch, April 05, 2006

Tandem-Sieg für Petacchi und Zabel

Schöne Aufnahme, da gibts nichts dran zu rütteln.
(Quelle: cycle-licious)


Wer mehr über Team Milram wissen möchte, findet die Team-Vorstellung bei Radsport-News.com.